FC Hagen/Uthlede

Auch in der Saison 2018/19 bleibt die Volksbank eG Bremerhaven-Cuxland
Partner und Sponsor des FC Hagen/Uthlede.

Wir freuen uns auf spannende Fußballspiele und wünschen viel Erfolg
in der Oberliga Niedersachsen!

Hintere Reihe (von links): Maurice Banehr, Tjark Seidenberg, Jöran Korf, Marlo Burdorf, Berend Knoop, Kai Diesing, Andre Stüßel, Jascha Stern, Dennis Jordan und Thomas Wischhusen. Mittlere Reihe (v.l.): Physiotherapeutin Jana Thielking, Betreuer Yannick Kühntopf, Betreuer Henrik Wohltmann, Tim Grundmann, Lars Janssen,Meiko Gagelmann, Erik Köhler, Niklas Feldmann, Christoph Müller, Torwarttrainer Marco Piechura, Sportlicher Leiter Gunnar Schmidt, Co-Trainer Patrick Hunger und Trainer Carsten Werde. Vordere Reihe (v.l.): Fabio Hausmann, Axel France, Dennis Skowronek, Alexander Janosch, Yannick Becker, Justin Dähnenkamp und Mirko Franke. Es fehlen: Nils Göcke, Leiter Herrenspielbetrieb Wilfried Roes und Teammanager Julian Berndt. Foto: Julian Berndt

Volksbank Bremerhaven-Cuxland spendiert dem FC Hagen/Uthlede ein neues Vereinsfahrzeug

Der FC Hagen/Uthlede freut sich über ein neues Vereinsfahrzeug. Die Volksbank Bremerhaven-Cuxland setzt mit ihrer großzügigen Spende ihr Engagement für den regionalen Sport fort.
Im Rahmen der Mannschaftsvorstellung der 1. Herren übergaben die Vertreter des Bankhauses dieses besondere Präsent an den Vorstand des erfolgreichen Fußballvereins.

Der 2. Vorsitzende des FC Hagen/Uthlede bedankte sich bei den Sponsoren auf dem Sportplatz an der Blumenstraße mit einem Fanpaket. „Damit können sie ihre Verbundenheit mit unserem Verein bei den Spielen nach außen dokumentieren“ erklärte Dietmar Höveler bei der Übergabe des neuen Fahrzeugs.
„Wir wollen Kunden und Mitarbeiter zu Fans machen“ erklärt Volksbankvorstand Frank Koschuth das Engagement der Volksbank. Mit ihrem Engagement belohnt die Bank erfolgreiche Sportvereine der Region zwischen Elbe und Weser. Der FC Hagen/Uthlede schreibt seit sieben Jahren eine Erfolgsgeschichte. Mit dem Aufstieg der Hagener in die Landesliga 2011 begann die Volksbank, sich für den Fußball im Südkreis zu engagieren. Seither begleitet die Bank die Erfolgsgeschichte des FC. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Siebensitzer Caddy-Maxi von Volkswagen. Die Farben Blau-Weiß-Rot weist auf den Nutzer und den Sponsor hin und fällt auf. „Neben den erfolgreichen 1. Herren nutzt natürlich auch unser Nachwuchs das Auto“, erklärt Höveler und betont den Nutzen des Gefährts für die 250 Mitglieder des Jugendfördervereins „Staleke“ Hagen im Bremischen. Damit können bis zu sieben Personen mit Gepäck zu den Turnieren fahren.
„Natürlich dürfen nur Fahrer ab 23 Jahren ans Lenkrad“ sagt der FC Vorstand und ergänzt, „dass zukünftig ein Fahrtenbuch geführt werden soll“. Die Nutzungspremiere hatte das Team der 1. Herren bei ihrem Spiel in Schneverdingen. Das Auto bewies seinen Zweck beim gemeinschaftlichen Transport von Spielern und Gepäck.

Darüber hinaus soll der „rollende Werbeträger“ auch den anderen Sparten des Vereins dienen. So haben auch die Handballer ihre Nutzung bei den „Fahrzeugverwaltern“ Julian Berndt und Marko Vehrenkamp angemeldet. Die Buchung läuft über Internet und kann so auch kurzfristig erfolgen. In Hagen wird das Automobil zukünftig öfter zu sehen sein. „Wir wollen den Caddy gut sichtbar im Ort abstellen“ versprach Höveler.

„Wir wollen den Caddy gut sichtbar im Ort abstellen.“ Dietmar Höveler, 2. Vorsitzender des FC Hagen/Uthlede Die Volksbank unterstützt auch andere sportlich erfolgreiche Vereine. So fährt der Basketball-Nachwuchs der Eisbären Bremerhaven mit einem VW-Bus mit Volksbank-Logo. „Unser Ziel ist es, sechs oder sieben Fahrzeuge im Geschäftsgebiet einsetzen zu können“ erklärt Frank Koschuth und verdeutlicht damit, dass ein Ende der Sportunterstützung nicht in Sicht ist.
Quelle: Nordsee-Zeitung vom 27.08.2018 verfasst von Andreas Palme (abgeändert)